Film ist Emotion in Bewegung

10 Jahre RTL. Das bedeutet, ich habe viele bewegte Bilder kommen und gehen sehen. Diverse davon selbst gestaltet. In Zeiten digitaler Medien beschäftige ich mich vorwiegend mit Filme-Formaten für das (mobile) Web.

Meine Filme drehe ich in der Regel selbst. Seit 2017 mit einer Panasonic LUMIX Gh 4 + Rode VideoMic GO. Die Postproduktion mache ich mit Premiere Pro oder Magix. Für größere Produktionen kenne ich findige Spezialisten für alle wesentlichen Bereiche der Bewegtbildproduktion, z.B. Produktions-/Aufnahmeleiter, Kameraleute, Drohnenpiloten, Cutter, Autoren, Schauspieler, Sprecher & Locationscouts.

Diese Formate kann ich für Dein Projekt konzipieren und produzieren (incl. Kamera, Schnitt & Regie):

Du willst Referenzen sehen? Bitte schön! Hier sind einige medianautische Videoprojekte verschiedener Genres und Couleur zu sehen. Oder schau Dich bei meinen Projekten um. Mit einem Klick auf die Bilder startet der jeweilige Film bei Youtube.

Web-Doku / Chaplin in Köln / 17 min / GoPro 2 / 2014

Videos kann ich „aus der Hüfte“ realiseren, aber auch vorher komplett durchgeplant, gescribbelt oder gestoryboarded (durch eine Illustratorin), falls meine Kunden dies wünschen. Alles eine Frage der Realisierbarkeit, des Aufwands und damit auch der Kosten.

 

Rettet Odonien / Web-Doku / HD Hero 2 / 02:30 min / 2012

Ein interessantes Video-Format sind Webspots. Sie bringen Produktbilder zum Laufen, verdeutlichen Informationen und konkretisieren Emotionen. Ein Beispiel hierfür ist mein Webspot für das QPAD MK-90 Pro Gaming Mechanical Keyboard.

Webspot / QPAD MK-90 / 00:45 min / 2015

Was willst Du produzieren oder produziert wissen? Schreib mir gerne oder ruf mich an:

markus[at]medianautiker.de
0173-2638488