Wie kann bzw. sollte eine Website aussehen für eine Frau, die beruflich 3 Dinge auf einmal macht (Atemtherapeutin, Hebamme und Yogalehrerin)?

Mit dieser Fragestellung habe ich mich “zwischen den Jahren” beschäftigt. Gar nicht so einfach, diese 3 Bereiche einerseits klar zu trennen und doch die Schnittmengen deutlich zu machen.

Nun liegt das Ergebnis vor. Ich bin recht glücklich damit. Und was viel wichtiger ist: Meiner Kundin Claudia Kämmerling gefällt ihre Website ebenfalls, obwohl – natürlich – bei unserem Fototermin die Sonne gerade nicht schien (im Gegensatz zu den Tagen davor und danach).

Also, werdende Muttis und yogabegeisterte Frauen, von nun empfehle ich JUST BREATHE. JUST LIVE. JUST YOGA. Das ist Claudia Kämmerling.

Ach ja, das Logo ist nicht von mir. Aber die Idee, die drei Bereiche mit 3 verschiedenen Farben darzustellen und miteinander zu “verschmelzen”.